Touchdown || Angekommen

For English scroll downMorgen sind wir bereits eine Woche hier in Townsville.Nachdem wir die letzten 5 1/2 Monate in Bielefeld verbracht hatten viel uns der Abschied nicht ganz so leicht - trotzdem ging's für uns mit viel Vorfreude los zurück auf die Südhalbkugel.Hier anzukommen war ein Stück weit wieder nach Hause zu kommen. Viele bekannte... Weiterlesen →

Werbeanzeigen

Perspektive | Perspective

[scroll down for English] Als Dani und ich uns kennen gelernt hatten, gab es für meine zukünftige Frau den einen oder anderen Moment, in dem sie sich fragte: Ist das Konkurrenz für mich, oder finde ich das eigentlich gut, wenn sie wie sein Schatten ist und ständig überall hin mitkommt?! Klar, ich rede von meiner... Weiterlesen →

New kids on the blog ;)

Our first blog in english. Since we have so many international friends since last year who have been sad not to be updated because our blog has been in german so far. Not anymore . . . This is our first one in english. In not even 3 months we are heading back to Townsville.... Weiterlesen →

Raketen brauchen Treibstoff

In weniger als 3 Monaten geht es für uns nach Townsville zurück. Wie letztes Jahr werden wir auf Spenden leben. YWAM Townsville wird komplett über Spenden finanziert, jeder Mitarbeiter sorgt selbst für seinen Spenderkreis, damit die Spenden die eingehen direkt dort genutzt werden können wo sie am dringendsten gebraucht werden. Letztes Jahr haben wir total... Weiterlesen →

Ein verrücktes Jahr 2018 ist vorbei.

Es hatte viele Herausforderungen an denen ich wachsen konnte, die mich aber auch oft an meine Grenzen gebracht haben. Wäre ein irgendwie normales Leben in Deutschland nicht einfacher? Ja, sicher in mancher Hinsicht. Aber warum nicht mal was riskieren? Dafür sorgen mit 80 Jahren nicht da zu sitzen und zu denken, "ach hätt`ich mich damals... Weiterlesen →

Gereka

Hier ein kleiner Blogeintrag, den Dani Ende November verfasst hat 😉 Und schon ist unsere Zeit in PNG für dieses Jahr auch schon fast vorbei, die letzten zwei Wochen schlagen morgen an. Wir haben neue Provinzen kennenlernen dürfen, waren aber auch wieder in Hermanns Lieblingsprovinz Western, die bekannt ist für knietiefen Matsch, braunes Flusswasser und... Weiterlesen →

Milne Bay

Die ersten zwei von elf Wochen unseres Einsatzes in Papua Neuguinea sind rum. Unerwartet schnell – mit unerwarteten Erlebnissen. Milne Bay ist eine der schönsten Gegenden dieses Landes: Kleine Inseln, grüne Berge, weiße Strände, Korallenriffe und türkis-blaues Wasser. Es wirkt als wären wir im Paradies – und ein Stück weit ist es auch so. Alotau,... Weiterlesen →

236 / 343

Dreiviertel unseres Gap Years sind rum. Es war bis dato 'ne ziemlich geile Zeit in der Dani und ich viel gelernt haben und über unsere Grenzen hinausgewachsen sind. Geistlich und "Beruflich". Bevor wir nach Down-Under aufgebrochen sind, haben wir beide in der Pflegekräfte im Krankenhaus gearbeitet und sowohl unseren Job als auch das Reisen und... Weiterlesen →

Du bist was du isst

Ich bin [ hier bitte Berufsgruppe einsetzen ]. Wer von euch kennt diese Einleitung, wenn man sich irgendwo in einer neuen Gruppe vorstellt? In den letzten sechs Jahren hab ich mich meistens als "Krankenpfleger" oder vielleicht mit Augenzwinkern "Krankenschwester" vorgestellt. Seit 8 Monaten habe ich kein Krankenhaus mehr von innen gesehen (außer ne Notaufnahme mit... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑